Antoni Gaudi i Cornet wurde am 25. Juni 1852 in Reus geboren und verstarb am 10. Juni 1926 in Barcelona. Er studierte von 1873 bis 1878 Architektur an der Architekturschule in Barcelona.

Zu seinen bekanntesten Werken zählen unter anderem die Sagrada Familia (Barcelona), der Park Güell (Barcelona) und Casa Vincens (Barcelona).

Ähnliche Artikel

Hundertwasser, Friedensreich ■■■■
Hundertwasser, Friedensreich: Friedrich Stowasser (besser bekannt als Friedensreich Hundertwasser) wurde . . . Weiterlesen
Bauvorhaben ■■■■
Ein Bauvorhaben (kurz BVH, BV) ist das Vorhaben, eine bauliche Anlage (Bauwerk) zu errichten oder zu . . . Weiterlesen
Holz ■■■
In der Architektur bezieht sich der Begriff "Holz" auf das natürliche Material aus Bäumen, das für . . . Weiterlesen
CAD in der Architektur ■■■
Unter CAD (Computer Aided Design zu Deutsch Computerunterstütztes Design oder Konstruieren.) versteht . . . Weiterlesen
Garten ■■■
Ein Garten ist ein abgegrenztes Stück Land, in dem Pflanzen oder Tiere vom Menschen in Kultur genommen . . . Weiterlesen
Braunfels, Stephan ■■■
Braunfels, Stephan: Stephan Braunfels wurde am 1. April 1950 in Überlingen geboren. Er studierte von . . . Weiterlesen
Fertighaus ■■■
Ein Fertighaus ist eine vorgefertigte Wohnstruktur, die in Teilen in einem Werk oder einer Fabrik hergestellt . . . Weiterlesen
Gemütlichkeit ■■■
Der Begriff "Gemütlichkeit", ein Wort, das in seiner vollen Bedeutung nur schwer in andere Sprachen . . . Weiterlesen
Harte Standortfaktoren ■■■
Harte Standortfaktoren, die im Rahmen einer Standortanalyse untersucht werden, sind im Gegensatz zu den . . . Weiterlesen
Building Integrated Photovoltaik ■■■
BIPV ist die aus der englischen Sprache stammende Abkürzung für Building Integrated Photovoltaik. Gebäudeintegrierte . . . Weiterlesen