U

Das Lexikon über Architektur mit zahlreichen Beiträgen (Beispiele): +++ 'Umbauter Raum', 'Unterzug', 'Umgebungslicht'

U-Wert ist eine neuere Bezeichnung für --->K-Wert.

UKFD ist ein Maßbezug auf die --->Unterkante Fertigdecke. 

UKRD ist ein Maßbezug auf die --->Unterkante Rohdecke. 

UKUZ --->Unterkante Unterzug

 

Der Umbaute Raum eines Gebäudes ist das Volumen, welches von der Unterfläche der konstruktiven Bauwerkssohle und von den äußeren Begrenzungsflächen des Bauwerkes umschlossen wird. 

Umbauter Raum wird auch als Brutto-Rauminhalt  (BRI) bezeichnet.


Das Umgebungslicht ist eine Lichtquelle, die alle Flächen eines Modells gleichmäßig beleuchtet. Umgebungslicht hat keine spezifische Quelle oder Richtung und verliert auch über die Entfernung nicht an Intensität.

Das Umkehrdach ist die Bezeichnung für einen unbelüfteten Flachdachaufbau, der im Gegensatz zum konventionellen Flachdach eine völlig andere Reihenfolge seiner Schichten aufweist. Die Dämmung liegt oberhalb der Dachhaut und ist somit dem Regen stärker ausgesetzt. Daher sollten nur wasserunempfindliche Dämmungen, wie Schaumglas , Polyurethan oder  Polystyrol verwendet werden. Auf der Dämmung müssen Kies oder Gehwegplatten liegen, damit diese nicht wegwehen kann. Bei dieser Konstruktion besteht keine Gefahr der Tauwasserbildung, weshalb es ein sinnvoller Flachdachaufbau ist.


Die Unique Selling Proposition ist ein einzigartiges Nutzenversprechen über eine Immobilie, mit dem ein Vorteil gegenüber den Konkurrenzobjekten erreicht werden soll. Dieses Alleinstellungsmerkmal steht als Verkaufsargument im Mittelpunkt der Absatzbemühungen eines Unternehmens. 


Die Unterspannbahn ist ein Material zum Schutz der Wärmedämmung . Sie wird bevorzugt aus diffusionsoffenem Kunststoff gefertigt, um darunter eingedrungene Feuchtigkeit den Austritt zu ermöglichen.


Ein Unterzug ist ein unter einer Decke angeordneter Träger, der die Lasten auf Stützen, Säulen, Ständer oder Querwände überträgt.