M

Das Lexikon über Architektur mit zahlreichen Beiträgen (Beispiele): +++ Beispielartikel: 'Makroanalyse', 'Möbelstück', 'Materielle Planreife'

English: Magnesium / Español: Magnesio / Português: Magnésio / Français: Magnésium / Italiano: Magnesio

Magnesium im Kontext der Architektur bezieht sich auf ein leichtes, aber starkes Metall, das in der Bauindustrie in verschiedenen Formen und Legierungen verwendet wird, oft zur Gewichtsreduktion und zur Verbesserung der strukturellen Komponenten in Gebäuden.

Ein Magnetkontakt ist Teil einer Einbruchmeldeanlage und dient der Überprüfung, ob sich eine Tür oder ein Fenster im geschlossenen Zustand befindet.

English: Maisonette / Español: Dúplex / Português: Duplex / Français: Duplex / Italiano: Appartamento su due piani

Maisonette bezieht sich im Kontext der Architektur auf eine Wohnungstypologie, die sich über zwei oder mehr Etagen erstreckt und innerhalb des Gebäudes über eine interne Treppe verbunden ist. Dieser Wohnungstyp kombiniert Elemente von Einfamilienhäusern und herkömmlichen Wohnungen.


Eine Maisonette-Wohnung ist eine innerhalb eines mehrgeschossigen Wohngebäude über mehrere Etagen versetzte Wohnung mit einer eigenen innenliegenden Verbindungstreppe.

Die Rolle eines Maklers im Architektur Kontext bezieht sich auf eine Person oder ein Unternehmen, das als Vermittler in Transaktionen und Dienstleistungen im Bereich der Architektur und des Bauwesens fungiert. Dieser Artikel beleuchtet die Bedeutung und vielfältigen Aspekte der Maklerdienste im Zusammenhang mit architektonischen Projekten und Immobilien.

English: Macroanalysis / Español: Macroanálisis / Português: Macroanálise / Français: Macroanalyse / Italiano: Macroanalisi

Die Makroanalyse ist ein Teil der Standortanalyse, die den Standort einer bestehenden oder zukünftigen Immobilie bewertet. Bevor ein Grundstück bebaut wird, wird in der Regel eine Standortanalyse durchgeführt, um zu überprüfen, welche Immobilienart für den jeweiligen Standort geeignet ist.

Der Manierismus ist der Stil der abendländischen Kunst vom Ende der Renaissance bis zum Beginn des Barock (ca. 1530-1610).

Das Mansarddach ist ein Dach mit unterschiedlichen Dachschrägen und gilt als das innovative Dach des Barocks.

Mansarde ist die aus dem Französischen kommende Bezeichnung für neu gewonnenen Wohnraum im Dachraum eines Mansarddaches.

- Märkischer Verband :
Der Märkische Verband ist eine andere Bezeichnung für den Schlesischen Verband.

Ähnliche Artikel

Bindemittel ■■■■■■■■
Bindemittel ist ein Sammelbegriff für Stoffe, die feste Körper oder flüssige Materialien zusammenhalten, . . . Weiterlesen
Mörtel ■■■■■■
Mörtel ist ein plastisches Gemisch aus Bindemittel (Kalk oder Zement), Anmachwasser und Zuschlagstoffen . . . Weiterlesen
Zement ■■■■■■
Zement ist ein hydraulisches Bindemittel, das nicht nur an der Luft sondern auch unter Wasser erhärtet. . . . Weiterlesen
Calciumoxid ■■■■■■
Calciumoxid, auch bekannt als gebrannter Kalk oder Ätzkalk, ist eine chemische Verbindung, die im Architekturund . . . Weiterlesen
Bindemittel auf industrie-lexikon.de■■■■■■■■
Bindemittel im Industrie Kontext bezeichnet Substanzen, die verwendet werden, um andere Materialien zusammenzuhalten . . . Weiterlesen
Baustoffklasse ■■■■■■
Baustoffklasse ist die bauaufsichtliche Benennung von Baustoffen und Bauteilen entsprechend ihrem Brandverhalten . . . Weiterlesen
Putz ■■■■■■
Im Architekturkontext bezieht sich der Begriff "Putz" auf eine Beschichtung oder Verkleidung, die auf . . . Weiterlesen
Aushärtung ■■■■■
Die Aushärtung ist ein wichtiger Prozess im Bereich der Architektur und Bauwesen, der sich auf die Festigung . . . Weiterlesen
Anmachwasser ■■■■■
Anmachwasser im Architekturkontext bezieht sich auf das Wasser, das zum Anmischen von Baustoffen wie . . . Weiterlesen
Estrich ■■■■■
Estrich ist ein auf einem tragenden Untergrund oder auf einer trennenden Folie oder Dämmschicht hergestellter . . . Weiterlesen