Eckschutzschienen sind L-förmige Metallprofile, die an Wandkanten aus
Mauerwerk oder Trockenbau sowie an Fensterlaibungen eingeputzt werden. Sie geben dem Putz mehr Halt und schützen stoßgefährdete Ecken und Kanten vor Abplatzungen und Rissen.  Eckschutzschienen gibt es in unterschiedlichster Ausführung für verschiedene Putze.

 

 

Ähnliche Artikel

Wärmebrücke ■■■
Wärmebrücke ist die Bezeichnung für verstärkten Wärmedurchtritt mit der Gefahr von Kondenswasserund . . . Weiterlesen
Entwurf ■■■
Der Entwurf ist der erste schöpferische Akt eines Architekten oder des Bauherrn. Er kann eine ungefähre . . . Weiterlesen
Dacharten ■■■
Es gibt verschiedene Dacharten, mit denen das Dach ein Gebäude Schutz vor Regen und Wind bietetVerschiedene . . . Weiterlesen
Bauschutt ■■■
Bauschutt sind Abfallstoffe aus Bautätigkeiten, wie Steine, Mauerwerk, Mörtel und Beton. Um die Entsorgungskosten . . . Weiterlesen
Imprägniermittel ■■■
Imprägniermittel sind Stoffe, die eine ausgeprägte Wasser abweisende Wirkung besitzen, wie Öle, bituminöse . . . Weiterlesen
Außenanstrich ■■■
Der Außenanstrich ist in erster Linie ein Wetterschutz und hat die Aufgabe, Putz und Mauerwerk . . . Weiterlesen
Außenputz ■■■
Der Außenputz dient in erster Linie dem Schutz der Außenfassade gegen Witterungseinflüsse. Den traditionellen . . . Weiterlesen
Putz ■■■
Im Architekturkontext bezieht sich der Begriff "Putz" auf eine Beschichtung oder Verkleidung, die auf . . . Weiterlesen
Kalk ■■■
Kalk im Architekturkontext: Verwendung, Beispiele und wichtige Aspekteist ein vielseitiges Material, . . . Weiterlesen
Balkonsanierung ■■■
Unter einer Balkonsanierung versteht man die grundlegende Wiederherstellung oder Modernisierung eines . . . Weiterlesen