Aussparungen sind wichtige Planungsbestandteile in der Ausführungsplanung. Bei Neubauten werden in der Werkplanung Öffnungen, Schächte und Kanäle in Wänden und Decken vorgesehen. z.b. für Elektroleitungen und sanitäre Installationen.

Ähnliche Artikel

Schacht ■■■■■
Schacht im Architektur-Kontext bezieht sich auf einen vertikalen oder schrägen Kanal innerhalb eines . . . Weiterlesen
Ixel ■■■■■
Das Ixel ist eine Bezeichnung für das Inneneck, das sich zwischen zwei Flächen (Wänden und/oder Decke) . . . Weiterlesen
Decke ■■■■■
Der Begriff "Decke" bezieht sich auf die oberste horizontale Fläche eines Raumes oder Gebäudes, die . . . Weiterlesen
Türmaße ■■■■
Die Türmaße sind die vielen Maße, die für den Einbau einer Tür beachten muss. Wichtig sind vor allem . . . Weiterlesen
Wärmedämmwert ■■■■
Wärmedämmwert im Kontext der Architektur bezieht sich auf das Maß der Fähigkeit eines Materials, . . . Weiterlesen
Deckenixel ■■■■
Der Deckenixel bezeichnet den rechtwinkligen Knick zwischen Decke und Wand. Siehe folgende Skizze: Raumbegrenzungsflächen . . . Weiterlesen
Armierungsgewebe ■■■■
Armierungsgewebe im Architekturkontext bezieht sich auf ein Netz oder Gitter aus Metalloder Kunststofffasern, . . . Weiterlesen
Hobbywerkstatt ■■■■
Der Begriff Hobbywerkstatt bezieht sich in der Regel auf eine Mietwerkstatt für Kraftfahrzeugtechnik. . . . Weiterlesen
Dübel ■■■■
Dübel sind Befestigungselemente, die in der Architektur und im Bauwesen verwendet werden, um Gegenstände . . . Weiterlesen
Garagentor auf allerwelt-lexikon.de■■■■
Ein Garagentor ist eine bewegliche Barriere oder ein Verschlussmechanismus, der dazu dient, den Zugang . . . Weiterlesen