Die Feuchteabgabe beschreibt bei Lebewesen das Schwitzen, bei unbelebter Materie das Ausdiffundieren aufgenommer herstellungs- oder witterungsbedingter Feuchte über ihre Oberfläche.

Ähnliche Artikel

Nährstoff auf allerwelt-lexikon.de■■
Ein Nährstoff ist eine chemische Substanz, die in Organismen wie Pflanzen, Tieren und Menschen benötigt . . . Weiterlesen
Geschlecht auf allerwelt-lexikon.de■■
Geschlecht steht für das biologisches Geschlecht von Lebewesen oder eine sehr große und alte Familie, . . . Weiterlesen