Eine Intarsie ist eine Einlegearbeit, bei der Verzierungen aus andersfarbigem Holz, Schildpatt, Elfenbein, Perlmutt, Metall oder Stein in Holz eingelegt werden.

Seit dem 16. Jahrhundert wurde Intarsien zur Dekoration von Wandvertäfelungen, Türen und Möbeln eingesetzt.

Ähnliche Artikel

Ornament ■■■■■
Ein Ornament (von lat. ornare "schmücken, zieren, ordnen, rüsten") ist ein sich meist wiederholendes, . . . Weiterlesen
Dekorzaun ■■■■■
Dekorzaun bezeichnet eine Form der Einfriedung, die nicht nur praktische Funktionen wie Privatsphäre . . . Weiterlesen
Altbau ■■■■
Ein Altbau ist ein Gebäude, das in der Regel vor dem Zweiten Weltkrieg errichtet wurde und sich durch . . . Weiterlesen
Dübel ■■■■
Dübel sind Befestigungselemente, die in der Architektur und im Bauwesen verwendet werden, um Gegenstände . . . Weiterlesen
Skulptur auf allerwelt-lexikon.de■■■■
Skulptur bezieht sich auf die Kunstform, bei der Materialien wie Stein, Metall, Ton oder Holz verwendet . . . Weiterlesen
Baustoff ■■■■
Baustoff ist die Bezeichnung für das Material, welches für die Errichtung von Gebäuden verwendet wird, . . . Weiterlesen
Außenfassade ■■■■
Im Architekturkontext bezeichnet der Begriff Außenfassade die äußere Front oder die äußeren Wände . . . Weiterlesen
Putz ■■■■
Im Architekturkontext bezieht sich der Begriff "Putz" auf eine Beschichtung oder Verkleidung, die auf . . . Weiterlesen
Kunststoff ■■■■
Im Architektur-Kontext kann der Begriff "Kunststoff" sich auf Materialien beziehen, die aus synthetischen . . . Weiterlesen
Zaun ■■■■
Ein Zaun ist eine Abgrenzung, die meist aus Metall, Holz oder Kunststoff besteht. Eine Abgrenzung aus . . . Weiterlesen