Ein Bleirohr ist leicht zu verarbeiten, biegsam und in der Lage, mehrmaliges Zufrieren schadlos zu überstehen. Bleirohresind nur zur Verwendung im Nichttrinkwasserbereich geeignet, denn Schwermetallanteile können sich im Laufe der Zeit im Wasser anreichern. In Überdosen schädigt es z.B. die Leber und die Gedächtnisfunktionen. Weil Schwermetalle nicht vollständig vom Organismus ausgeschieden werden, bleiben sie mit der Zeit im Körper. Leitungen aus Blei, die sich teilweise noch in alten Häusern befinden, sollten aus diesen Gründen ausgetauscht werden.

Ähnliche Artikel

Blei ■■■■
Blei (Pb, Plumbum) ist ein giftiges, bläulich-hellgraues Schwermetall, das eine geringe Härte aufweist . . . Weiterlesen
Niacin auf medizin-und-kosmetik.de■■
Niacin ist Nicotinsäure und wird zu den Vitaminen gerechnet, obwohl es kein Vitamin im eigentlichen . . . Weiterlesen
Erkrankung auf medizin-und-kosmetik.de■■
Eine Erkrankung ist eine Krankheit (vom mittelhochdeutschen krancheit, krankeit, synonym zu Schwäche, . . . Weiterlesen
Vitalstoffe auf medizin-und-kosmetik.de■■
Vitalstoffe sind sogenannte Mikronährstoffe, die der menschliche Organismus für den Stoffwechsel benötigt, . . . Weiterlesen
Aminosäure auf medizin-und-kosmetik.de■■
Eine Aminosäure ist eine chemische Verbindung, die mindestens aus Stickstoff (N), Kohlenstoff (C) und . . . Weiterlesen
Asbest ■■
Asbest ist eine unbrennbare, faserige und silikatische Mineralfaser, die für die Herstellung von Isolierungen . . . Weiterlesen
Radioaktivität auf umweltdatenbank.de■■
Radioaktivität ist die Eigenschaft bestimmter Atomkerne, sich ohne äußere Einwirkung in andere Atomkerne . . . Weiterlesen
Blei auf umweltdatenbank.de■■■■
Blei ist ein bläulichweißes, weiches Schwermetall, das ua. zur Herstellung von Autobatterien und von . . . Weiterlesen
Klärschlamm auf umweltdatenbank.de■■
Klärschlamm ist eine Bezeichnung für den ausgefaulten bzw. auf sonstige Weise stabilisierten Schlamm . . . Weiterlesen
Klärschlammverordnung auf umweltdatenbank.de■■
Die Klärschlammverordnung (AbfKlärV) vom 1992-07-01 (BGBl. I S. 912) regelt das Aufbringen von Klärschlamm . . . Weiterlesen