CAFM (Computerbasiertes Facility Management) integriert verschiedenste Hard- und Softwarebausteine, z.B.

Computer-Aided Design (CAD), Datenbankmanagementsystem (DBMS), Geo-Informationssystem (GIS), Virtual Reality (VR), Anlagensteuerung, Raumplanung und Raumbuch, Kaufmännische Software. Bezeichnet z.B. intelligente Haus- und Gebäudetechnik (Heizung Klima Sanitär Beleuchtung etc.), die vollautomatisch mit Hilfe von Computern geregelt wird.

Ähnliche Artikel

Informationssystem auf industrie-lexikon.de■■■■■■
Ein Informationssystem ist ein System bestehend aus Menschen und Maschinen, die Informationen erzeugen . . . Weiterlesen
Digitale Werkzeuge ■■■■■
Digitale Werkzeuge sind Softwareanwendungen und Technologien, die Architekten und Bauprofis bei der Planung, . . . Weiterlesen
CAD-Software auf industrie-lexikon.de■■■■■
CAD-Software (Computer-Aided Design) bezeichnet im Industriekontext Computerprogramme, die Ingenieure, . . . Weiterlesen
CAD in der Architektur ■■■■■
Unter CAD (Computer Aided Design zu Deutsch Computerunterstütztes Design oder Konstruieren.) versteht . . . Weiterlesen
Architekturvisualisierung ■■■■■
Die Architekturvisualisierung ist eine faszinierende Disziplin, die die Welt der Architektur und des . . . Weiterlesen
Fernbedienung ■■■■■
Fernbedienung im architektonischen Kontext bezieht sich auf die Nutzung von Geräten oder Systemen, die . . . Weiterlesen
Computer-Aided Design auf industrie-lexikon.de■■■■
Computer-Aided Design (CAD) bezieht sich auf den Einsatz von Computersystemen zur Unterstützung beim . . . Weiterlesen
SET auf industrie-lexikon.de■■■■
SET steht für "Secure Electronic Transaction", ein von der VISA und MasterCard entwickelter freier Standard . . . Weiterlesen
Entwurf auf information-lexikon.de■■■■
Entwurf bezeichnet den Prozess der Planung und Konzeption von Systemen, Software oder Hardwarelösungen . . . Weiterlesen
Interieur ■■■■
Interieur im Architekturkontext bezieht sich auf den Innenraum eines Gebäudes oder Raums, einschließlich . . . Weiterlesen