Isolierglas ist ein Wärme- und Schalldämmglas, das es seit ca. 60 Jahren gibt.  Es wird hergestellt aus Flachglas und ist eine Verglasungseinheit aus zwei oder mehreren luft- bzw. gasgefüllten, meist 12 bis 16 mm breiten Zwischenräumen. Organische Dichtungsmassen oder Verschweißungen veringern am Rande der Scheiben den Durchtritt von Feuchtigkeit.