Kiefernholz ist ein recht dauerhaftes Holz, welches eine weiße bis rötliche Färbung aufweist.

Vor eine Oberflächenbehandlung muss das Kiefernholz entharzt werden. Es ist härter als Fichten - oder Tannenholz.

Ähnliche Artikel

Fichtenholz ■■■■
Fichtenholz oder Tannenholz hat eine weiße bis rötlich-gelbe Färbung, ist leicht zu verarbeiten, . . . Weiterlesen
Carport ■■■
Carports sind allseits offene oder teils geschlossene Unterstellplätze für Autos zB. aus korrosionsgeschütztem . . . Weiterlesen
Blockhaus ■■■
Das Blockhaus ist ein in Blockbauweise errichtetes Holzhaus, das man häufig in waldreichen Regionen . . . Weiterlesen
Brennholz ■■■
Brennholz ist ein regenerierbarer Energieträger, der vorwiegend in Kaminen und Kaminöfen verwendet . . . Weiterlesen
Beizen ■■■
Beizen ist eine Oberflächenbehandlung von Holz aber auch eine chemische Oberflächenvorbereitung für . . . Weiterlesen
Fensterladen ■■■
Ein Fensterladen, meist aus Holz, aber auch aus Metall oder Kunststoff verschließt im geschlossenen . . . Weiterlesen
Rauspund ■■
Rauspund ist die Bezeichnung für grob zugeschnittene, besäumte, ungehobelte Bretter, die zumeist mit . . . Weiterlesen