Lärchenholz
ist gelblich bis rötlichbraun und oft sehr harzreich und deshalb schlecht zu beizen . Es ist recht dauerhaft, allerdings schlechter als Kiefernholz zu verarbeiten, da es schwierig zu hobeln ist und leicht splittert.

Ähnliche Artikel

Kiefernholz
Kiefernholz ist ein recht dauerhaftes Holz, welches eine weiße bis rötliche Färbung aufweist. Vor . . . Weiterlesen