Als Natursteine bezeichnet man natürlich vorkommendes Gestein aus verschiedenen Grundbestandteilen, z.B. Kalkstein, Dolomit oder Sandstein. Natursteine müssen zur Verwendung im Bauwesen noch bearbeitet werden. Leider sind sie schlecht wärmedämmend.

Ähnliche Artikel

Vorstellung von Koperl Stone als ihr neuer Steinlieferant auf industrie-lexikon.de■■■■
Vorstellung von Koperl Stone als ihr neuer Steinlieferant: Anerkannt als einer der bekannten Naturstein . . . Weiterlesen
Calciumoxid ■■■
Calciumoxid, auch bekannt als gebrannter Kalk oder Ätzkalk, ist eine chemische Verbindung, die im Architekturund . . . Weiterlesen
Baustoffklasse ■■■
Baustoffklasse ist die bauaufsichtliche Benennung von Baustoffen und Bauteilen entsprechend ihrem Brandverhalten . . . Weiterlesen
Sichtschutzzaun ■■■
Ein Sichtschutzzaun ist ein Zaun, der in erster Linie dazu dient, die Privatsphäre von Eigentümern . . . Weiterlesen
Organisation auf allerwelt-lexikon.de■■
Organisation bzw. Organisieren (gr. "Werkzeug") lässt sich am zutreffendsten mit "Bewerkstelligung" . . . Weiterlesen