Die Postmoderne ist ein Architekturstil, der seit den 1960er Jahren im Werk von R. Venturi und Charles Moore eine Gegenbewegung zur klassischen Modernen darstellt. Man wollte die historischen Bauformen, die in der klassischen Moderne verpönt waren, wieder aufleben lassen. Dazu zählt die Dekoration mit ihren Verzierungen und Ornamenten, die Säulenordnung und die Symmetrie.

Ähnliche Artikel

Indo-sarazenische Architektur ■■■■
Indo-sarazenische Architektur bezieht sich auf einen Architekturstil, der in Indien während der britischen . . . Weiterlesen
Expressionismus ■■■■
Der Expressionismus ist ein Architekturstil, der sich vor dem ersten Weltkrieg vor allem durch die Materialien . . . Weiterlesen
Stuckleiste ■■■■
Eine Stuckleiste ist ein ausgeformte längliche mit wiederkehrenden Ornamenten verzierte Leiste zur Verschönerung . . . Weiterlesen
Bauweise ■■■
Die Bauweise kann im Bebauungsplan als offen oder geschlossen festgesetzt werden. In der offenen Bauweise . . . Weiterlesen
Klassizismus ■■■
Der Klassizismus ist eine Stilepoche, die sich in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts entwickelte . . . Weiterlesen
Intarsie ■■■
Eine Intarsie ist eine Einlegearbeit, bei der Verzierungen aus andersfarbigem Holz, Schildpatt, Elfenbein, . . . Weiterlesen
Rokoko ■■■
Rokoko ist ein Baustil, der sich nach dem Barock im 18. Jahrhundert etablierte und von den Gegenbewegungen . . . Weiterlesen
Autozubehör auf allerwelt-lexikon.de■■■
Unter Autozubehör versteht man alle Teile eines Autos, die entwederab Werk als Zusatzausstattung bestellt . . . Weiterlesen
Bauknecht auf allerwelt-lexikon.de■■■
Das Unternehmen Bauknecht stellt elektronische Haushaltsgeräte her. Gottlob Bauknecht gründete die . . . Weiterlesen
Baumarkt auf allerwelt-lexikon.de■■■
In einem Baumarkt stehen Produkte rund ums Werken in Heim und Garten zum Verkauf. Das Angebot ist in . . . Weiterlesen