Ringbalken sind horizontal liegende Rahmen, meist aus Stahlbeton oder Stahl, die im Gegensatz zum Ringanker außer Zugkräften auch Biegemomente aufnehmen können. Diese Biegemomente entstehen durch Lasten, die rechtwinklig zur Wandebene wirken.

Ähnliche Artikel

Ringanker ■■■■■■
Ringanker sind horizontal liegende Rahmen aus Stahlbeton, Stahl oder auch Holz zur Aufnahme von Zugkräften, . . . Weiterlesen
Stahlbeton ■■■■
Stahlbeton ist ein weit verbreitetes Baumaterial im Bereich der Architektur und des Bauwesens. Es handelt . . . Weiterlesen
Hookesche Gesetz ■■■
Das Hookesche Gesetz beschreibt einen Grundsatz in der Tragwerksplanung, welches aussagt, dass im elastischen . . . Weiterlesen
Bogen ■■■
Ein Bogen im Architekturkontext ist ein gestalterisches Element, das aus einer gekrümmten Linie oder . . . Weiterlesen
Armierungsschicht ■■■
Armierungsschicht im Architekturkontext bezieht sich auf eine spezielle Schicht innerhalb eines Bauelements, . . . Weiterlesen
Sparren ■■■
Sparren sind ein wesentlicher Bestandteil der Dachkonstruktionen und spielen eine entscheidende Rolle . . . Weiterlesen
Tragwerkslehre ■■■
Die Tragwerkslehre im Architekturkontext ist ein wesentlicher Bereich, der sich mit der Analyse und dem . . . Weiterlesen
Abfangbalken ■■■
Abfangbalken sind tragende Bauelemente in der Architektur, die dazu dienen, Lasten über Öffnungen wie . . . Weiterlesen
Härte auf industrie-lexikon.de■■■
Härte bezeichnet in der Industrie die Widerstandsfähigkeit eines Materials gegenüber der Eindringung . . . Weiterlesen
Bewehrung ■■■
Eine Bewehrung (auch Armierung genannt) kann aus Matten, Stäben oder Geflechten aus Stahl bestehen. . . . Weiterlesen