Reines Wohngebiet WR ist ein Begriff aus der Baunutzungsverordnung.

Auszug aus der neugefassten Baunutzungsverordnung (BauNVO ) vom 23.01.1990 :

In reinen Wohngebieten -WR- sind laut  §3 zulässig:
  • Wohngebäude
Ausnahmen sind:
  • "Läden und nicht störende Handwerksbetriebe, die zur Deckung des täglichen Bedarfs für die Bewohner des Gebiets dienen, sowie kleine Betriebe des Beherbergungsgewerbes
  • Anlagen für soziale Zwecke sowie den Bedürfnissen der Bewohner des Gebiets dienende Anlagen für 
  • kirchliche, kulturelle, gesundheitliche und sportliche Zwecke"
Zusatz:
  • "Zu den nach Absatz 2 sowie den §§ 2, 4 bis 7 zulässigen Wohngebäuden gehören auch solche, die ganz oder 
  • teilweise der Betreuung und Pflege ihrer Bewohner dienen."