Der Außenanstrich ist in erster Linie ein Wetterschutz und hat die Aufgabe, Putz und Mauerwerk gegen Schlagregen zu schützen, damit die Bausubstanz nicht feucht wird.

Außerdem muss der Außenanstrich diffusionsoffen sein, um von innen nach außen drängende Feuchtigkeit durchzulassen. Diffusionsdichte Beschichtungen führen durch den sich aufbauenden Dampfdruck zu Absprengungen oder Rissbildungen der Beschichtung oder gar des Putzes. Meist wird der Anstrich in drei Schichten aufgetragen (Voranstrich / Tiefengrundierung, Zwischenanstrich, Deckanstrich).

Ähnliche Artikel

Lasur ■■■■■
Im Architektur-Kontext ist eine Lasur eine transparente oder halbtransparente Beschichtung, die auf Holz, . . . Weiterlesen
Mörtel und Putz ■■■■■
Mörtel und Putz sind zwei grundlegende Materialien im Bauwesen, die häufig bei der Errichtung und Veredelung . . . Weiterlesen
Imprägniermittel ■■■■■
Imprägniermittel sind Stoffe, die eine ausgeprägte Wasser abweisende Wirkung besitzen, wie Öle, bituminöse . . . Weiterlesen
Putz ■■■■■
Im Architekturkontext bezieht sich der Begriff "Putz" auf eine Beschichtung oder Verkleidung, die auf . . . Weiterlesen
Balken ■■■■
Ein Balken ist ein frei gespanntes, tragendes und waagerechtes Kantholz mit unterschiedlichen Funktionen, . . . Weiterlesen
Fassadenanstrich ■■■■
Fassadenanstrich im Architekturkontext bezieht sich auf die Anwendung von Farbe oder anderen Beschichtungen . . . Weiterlesen
Kerndämmung ■■■■
Bei der Kerndämmung wird der Luftzwischenraum von zwei Mauerwerksschalen mit einem Dämmstoff ausgefüllt. . . . Weiterlesen
Baufeuchte ■■■■
Baufeuchte ist die Bezeichnung für diejenige Feuchte, welche Baustoffe nach der Erstellung des Bauwerks, . . . Weiterlesen
Salzausblühungen ■■■■
Salzausblühungen sind Bauschäden, die vorwiegend bei Natursteinen und Mauerziegeln vorkommen. Sie entstehen . . . Weiterlesen
Gelöschter Kalk ■■■■
Gelöschter Kalk, auch bekannt als gelöschte oder hydratisierte Kalk, bezieht sich auf Calciumhydroxid, . . . Weiterlesen