Baupläne werden für jede Baugenehmigung benötigt. Sie sind Bestandteil der Baugenehmigung und sind für den Bauherren verbindlich.

Bei der Bauabnahme wird anhand der Baupläne überprüft, ob der Neu- oder Umbau gemäß den genehmigten Plänen erstellt wurde. Je nach Planungsphase wird zwischen Entwurfsplänen im Maßstab 1:100, Ausführungsplänen z.B. im Maßstab 1:50 und Detailzeichnungen und Pläne für die Handwerker mit größerem Maßstab unterschieden.