Der gemeinsame Ausschuss Elektronik im Bauwesen (GAEB ) ist eine Gemeinschaftsarbeit von allen am Bauwesen Beteiligten. Durch die paritätische Besetzung aller Gremien wird sichergestellt, dass für alle tragbare, abgewogene Regelungen erreicht werden.

Aufgabe:
Die Rationalisierung im Bauwesen mittels Datenverarbeitung zu fördern.

Ziel:
Die gemeinsame Sprache aller am Bau Beteiligten.

Hierzu gehören unter anderem:

  • standardisierte Textspeicher
  • Regelungen für den Aufbau von Leistungsverzeichnissen
  • Regelungen für den Datenaustausch


Das "GAEB-Format" ist ein Standard-Austauschformat, das den direkten Austausch von Leistungsverzeichnissen (Ausschreibungen im Bauwesen) mit anschließender Weiterverarbeitung im jeweiligen AVA-Programme ermöglicht.