GAEB ist die Abkürzung für: Gemeinsamer Ausschuss Elektronik im Bauwesen. Durch den GAEB wird die Datenverarbeitung und Softwareentwicklung im Bauwesen in Abstimmung mit der DIN (Deutsches Institut für Normung e.V). und der VOB (Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen) gefördert.

Die Gremienmitglieder setzen sich zusammen aus öffentlichen und privaten Auftraggebern, Architekten, Ingenieuren und alle am Bau Beteiligten, die ehrenamtlich im GAEB arbeiten.

Ähnliche Artikel

Bauablauf ■■■■■■■
Bauablauf bezeichnet im Architekturkontext die geplante Abfolge von Aktivitäten und Arbeitsphasen, die . . . Weiterlesen
Baunorm ■■■■■■
Baunorm bezeichnet im Kontext der Architektur eine Reihe von regulativen Vorgaben, die die Planung, Konstruktion . . . Weiterlesen
DIN ■■■■■■
Die DIN ist die Abkürzung für Deutsches Institut für Normung, das 1917 gegründet wurde und seinen . . . Weiterlesen
Gemeinsame Ausschuss Elektronik im Bauwesen ■■■■■■
Gemeinsame Ausschuss Elektronik im Bauwesen: Der gemeinsame Ausschuss Elektronik im Bauwesen (GAEB ) . . . Weiterlesen
Ausschreibung ■■■■■■
Durch die Ausschreibung werden Bauaufträge vergeben und Baukosten ermittelt. Der Architekt sendet eine . . . Weiterlesen
Verdingungsordnung ■■■■■■
Verdingungsordnung im Kontext der Architektur bezieht sich auf die formalen Regeln und Vorschriften, . . . Weiterlesen
Entscheidungsgewalt ■■■■■
Entscheidungsgewalt im Architekturkontext bezieht sich auf die Befugnis oder Autorität, wesentliche . . . Weiterlesen
Bauherr ■■■■■
Ein Bauherr ist die Person, Organisation oder Institution, die den Bau eines Gebäudes oder eines Bauprojekts . . . Weiterlesen
Brennwert ■■■■■
Brennwert im Kontext der Architektur bezieht sich auf die Menge an Energie, die freigesetzt wird, wenn . . . Weiterlesen
Bauprozess ■■■■■
Der Bauprozess in der Architektur ist ein komplexer und strukturierter Ablauf, der alle Phasen eines . . . Weiterlesen