Da Holz ein natürlicher Rohstoff ist, gibt es auch entsprechende Schädlinge, die dem Holz zusetzen. Trotz dieser möglichen Gefahren ist es in Innenräumen bei nichttragenden Holzkonstruktionen überflüssig, chemische Holzschutzmittel einzusetzen.

Nur so können Sie giftige Ausgasungen und Gesundheitsschäden in den Wohnräumen vermeiden. Die eingesetzten organischen Wirkstoffe sind nur schwer abbaubar, können sich in der Umwelt anreichern, und dadurch hohe Schadstoffkonzentrationen verursachen. Ein Großteil der Wirkstoffe erreicht nicht nur die Schädlinge im Holz, sondern auch den Menschen, der während der Verarbeitung mit ihnen in Berührung kommt. Dabei können akute und chronische Gesundheitsstörungen (Kopfschmerzen, Übelkeit, Leberstörungen, Ekzeme etc.) auftreten.

Ähnliche Artikel

Architektur ■■■■
"Architektur" bezieht sich auf die Kunst und Wissenschaft des Entwurfs, der Gestaltung und des Baus von . . . Weiterlesen
Feuerstelle ■■■■
Feuerstelle im Architekturkontext bezieht sich auf eine konstruierte Stelle in einem Gebäude, die speziell . . . Weiterlesen
Bodenbelag ■■■■
Bodenbelag ist die Bezeichnung für die oberste begehbare Schicht (Nutzschicht) einer Fußbodenkonstruktion. . . . Weiterlesen
Deckenlampe ■■■■
Deckenlampe bezieht sich auf eine Beleuchtungseinrichtung, die an der Decke eines Raumes angebracht ist . . . Weiterlesen
Terrassenüberdachung ■■■■
Eine Terrassenüberdachung ist ein Schutz der Terrasse und deren Benutzer gegen Regen, Schnee, Sonne . . . Weiterlesen
Villendesign ■■■■
Die Gestaltung von Villen ist ein faszinierendes und anspruchsvolles Gebiet der Architektur und Innenarchitektur. . . . Weiterlesen
Rohstoff auf industrie-lexikon.de■■■■
Ein Rohstoff ist ein in der Natur vorkommende Stoff. Die Herkunft kann beliebig sein, solange nicht der . . . Weiterlesen
Ungeziefer ■■■■
Als Ungeziefer (Schädlinge) werden im Allgemeinen kleinere Tiere bezeichnet, die unerwünscht sind. . . . Weiterlesen
Deckenixel ■■■■
Der Deckenixel bezeichnet den rechtwinkligen Knick zwischen Decke und Wand. Siehe folgende Skizze: Raumbegrenzungsflächen . . . Weiterlesen
Radonschutz ■■■
Radon (Rn) ist ein radioaktives chemisches Element und zählt zu den Edelgasen. Da es sich in schlecht . . . Weiterlesen