Bei der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) werden elektrische Energie und Wärme in einem gemeinsamen Prozess erzeugt. Mit der KWK wird beispielsweise in einem Blockheizkraftwerk ein höherer thermischer Wirkungsgrad erreicht als bei der ausschließlichen Stromerzeugung.

Ähnliche Artikel

Kraft-Wärme-Kopplung auf umweltdatenbank.de■■■■■■
Bei der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) werden elektrische Energie und Wärme in einem gemeinsamen Prozess . . . Weiterlesen
Blockheizkraftwerk ■■■■
Ein modernes Blockheizkraftwerk, das nach dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung arbeitet, nutzt zusätzlich . . . Weiterlesen
Geothermie auf umweltdatenbank.de■■■
Geothermie: Geothermie ist die in Form von Wärme gespeicherte Energie unterhalb der Erdoberfläche (Synonym: . . . Weiterlesen
Wirkungsgrad auf umweltdatenbank.de■■■
Holzkraftwerk auf umweltdatenbank.de■■■
Ein Holzkraftwerk ist eine Anlage, die Holz zur Stromerzeugung nutzt. Wird neben Strom gleichzeitig Wärme . . . Weiterlesen
Blockheizkraftwerk auf umweltdatenbank.de■■■■
Thermovoltaik auf umweltdatenbank.de■■■
Die Thermovoltaik ist das Arbeitsgebiet der Physik, das sich mit der direkten Umsetzung von Wärmeenergie . . . Weiterlesen
Nahwärmeversorgung ■■■
Unter Nahwärmeversorgung versteht man im Gegensatz zur Fernwärmeversorgung ganzer Städte oder Stadtteile . . . Weiterlesen
Klär- und Deponiegas-BHKW auf umweltdatenbank.de■■■
Ein Klär- und Deponiegas-BHKW ist ein Heizkraftwerk, welches das in Klärablanen bei der Abwasserreinigung . . . Weiterlesen
Windenergie auf umweltdatenbank.de■■
Die Bewegungsenergie (kinetische Energie) der Luftströmung ist eine indirekte Form der Sonnenenergie . . . Weiterlesen