Mehrscheiben-Isolierglas ist ein Isolierglas , bestehend aus zwei oder drei Scheiben. Dabei bleibt zwischen den Scheiben ein luftdicht abgeschlossener Scheibenzwischenraum (8 bis 16 mm), der mit einem Dämmgas, wie Argon oder Krypton gefüllt ist. Dadurch wird die schlecht dämmende Eigenschaft von Glas erheblich verbessert.

Ähnliche Artikel

Brandschutzglas ■■■
Brandschutzglas ist das Material einer Glasscheibe, die gegen Feuer länger als gewöhnliches Glas stabil . . . Weiterlesen
Baustoffklasse ■■
Baustoffklasse ist die bauaufsichtliche Benennung von Baustoffen und Bauteilen entsprechend ihrem Brandverhalten . . . Weiterlesen
Glasfaserkabel ■■
Glasfaserkabel sind Lichtwellenleiter, welche hohe Datenmengen fürs Internet, Telefon oder Fernsehen . . . Weiterlesen
Härte auf umweltdatenbank.de■■
Härte des Wassers, durch seinen Gehalt an Calcium- und Magnesiumsalzen (meist Hydrogencarbonate) bestimmte . . . Weiterlesen
Metall auf umweltdatenbank.de■■
Als Metall bezeichnet man Elemente , die sich durch starken Glanz (Reflexionsvermögen), gute Wärme- . . . Weiterlesen
Isolierglas ■■
Isolierglas ist ein Wärme- und Schalldämmglas, das es seit ca. 60 Jahren gibt. Es wird hergestellt . . . Weiterlesen
Verbundsicherheitsglas ■■
Verbundsicherheitsglas (VSG Glas ) ist der Oberbegriff für speziell gefertigte Gläser, die zB. durch . . . Weiterlesen
VSG Glas ■■
VSG Glas ist die Abkürzung für Verbundsicherheitsglas . Das Verbundsicherheitsglas besteht aus mehreren, . . . Weiterlesen
Wärmeschutzverglasung ■■
Bei der Wärmeschutzverglasung ist der Scheibenzwischenraum nicht mit Luft sondern mit Edelgas gefüllt, . . . Weiterlesen
Ärzte auf allerwelt-lexikon.de
Ärzte ist ein mehrdeutiger Begriff und kann für folgendes stehen: 1) Angehörige einer Berufsgruppe, . . . Weiterlesen