Mit Ajimez wird in der spanisch-maurischen Architektur ein geteiltes, häufig offenes Bogenfenster bezeichnet, welches meist mit reichlichen und kunstvollen Ornamenten versehen ist.

ajimez

Ähnliche Artikel

Klassizismus ■■■
Der Klassizismus ist eine Stilepoche, die sich in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts entwickelte . . . Weiterlesen
Konstruktivismus ■■■
Der Konstruktivismus ist eine Stilepoche, bei der die Architektur auf ihre unbedingt notwendigen . . . Weiterlesen
Backsteingotik ■■■
Backsteingotik bezieht sich auf einen architektonischen Stil, der in Norddeutschland, der Ostsee und . . . Weiterlesen
Stuckleiste ■■■
Eine Stuckleiste ist ein ausgeformte längliche mit wiederkehrenden Ornamenten verzierte Leiste zur Verschönerung . . . Weiterlesen
Maserung ■■■
Maserung bezieht sich im Kontext der Architektur auf das sichtbare Muster der Fasern in Holz oder anderen . . . Weiterlesen
Ornament ■■■
Ein Ornament (von lat. ornare "schmücken, zieren, ordnen, rüsten") ist ein sich meist wiederholendes, . . . Weiterlesen
Metallzaun ■■■
Metallzaun bezieht sich im Kontext der Architektur auf eine Barriere oder Abgrenzung, die aus Metall . . . Weiterlesen
Dresden auf allerwelt-lexikon.de■■
Dresden ist die Landeshauptstadt des Freistaates Sachsen. Die Großstadt liegt zirka 50 Kilometer nördlich . . . Weiterlesen