Die Baubehörde (das Bauamt) ist ein Oberbegriff für die verschiedenen im Bauwesen zuständigen Behörden.

Sie sind zuständig für Planung, Begutachtung und Genehmigung von Bauvorhaben.

Ähnliche Artikel

Vorweggenehmigungsreife ■■■■■■■
Die Vorweggenehmigungsreife besteht, wenn der Entwurf eines Bebauungsplanes alle erforderlichen Verfahrensschritte . . . Weiterlesen
Behördenbeteiligung ■■■■■■
Behördenbeteiligung im Architekturkontext bezieht sich auf den Prozess, bei dem verschiedene staatliche . . . Weiterlesen
Bauplaner ■■■■■■
Bauplaner im Kontext der Architektur bezieht sich auf Fachleute, die für die Planung, Koordination und . . . Weiterlesen
Planreife ■■■■■
Planreife ist ein zentraler Begriff im Kontext der Architektur und des Baumanagements. Er bezieht sich . . . Weiterlesen
Baugenehmigung ■■■■■
Eine Baugenehmigung wird von der Bauaufsichtsbehörde erteilt, wenn der Bauantrag (oder der Bauänderungsoder . . . Weiterlesen
DIN ■■■■■
Die DIN ist die Abkürzung für Deutsches Institut für Normung, das 1917 gegründet wurde und seinen . . . Weiterlesen
Baubestimmungen ■■■■■
Baubestimmungen sind eine wichtige Komponente des Baurechts und spielen eine entscheidende Rolle in der . . . Weiterlesen
Geschäftstätigkeit ■■■■■
Geschäftstätigkeit bezieht sich im Kontext der Architektur auf alle kommerziellen Aktionen und Prozesse, . . . Weiterlesen
Planung ■■■■■
Der Begriff "Planung" bezieht sich auf den Prozess der Vorbereitung, Organisation und Gestaltung von . . . Weiterlesen
Bauvorhaben ■■■■■
Ein Bauvorhaben (kurz BVH, BV) ist das Vorhaben, eine bauliche Anlage (Bauwerk) zu errichten oder zu . . . Weiterlesen