Blähperlit ist ein mineralischer Dämmstoff , der vorwiegend in der Altbausanierung als Trockenschüttung zur Wärmedämmung verwendet wird. Das Material ist ein bei hohen Temperaturen geblähtes, vulkanisches Gestein, das zu 75 % aus Siliziumdioxid besteht und auch in wasserunempfindlicher Form erhältlich ist.

Blähperlite eignen sich gut für die Dämmung von Holzbalkendecken oder zum Verfüllen schwer zugänglicher Hohlräume, wie z.B. im Zwischenraum von Mauerwerken (Kerndämmung ).