BM ist die Abkürzung für Baumasse. Die Baumasse ist die Gesamtheit des nach den Außenmaßen der Gebäude vom Fußboden des untersten Vollgeschosses bis zur Decke des obersten Vollgeschosses zu ermittelnden Volumens (BauNVO ).

Ähnliche Artikel

Baumasse ■■■■■■■
Baumasse (BM) ist die Gesamtheit des nach den Außenmaßen der Gebäude vom Fußboden des untersten Vollgeschosses . . . Weiterlesen
Ton ■■■■■
Ton ist ein natürlich vorkommendes Material, das im gebrannten Zustand der Ziegelherstellung dient. . . . Weiterlesen
Geschosshöhe ■■■■
Die Geschosshöhe wird senkrecht von der Oberkante des Fußbodens (siehe OKFFOberkante Fertigfußboden) . . . Weiterlesen
Abplatzung ■■■■
Abplatzung beschreibt im architektonischen Kontext den Prozess, bei dem Teile eines Baustoffes, typischerweise . . . Weiterlesen
Armierung ■■■■
Im Architekturkontext bezieht sich der Begriff Armierung auf das Verstärken von Baustrukturen, insbesondere . . . Weiterlesen
Querbalken ■■■■
Querbalken bezieht sich im Kontext der Architektur auf einen horizontalen Balken, der quer zu anderen . . . Weiterlesen
Bauteilfläche ■■■■
Bauteilfläche im Kontext der Architektur bezieht sich auf die Oberfläche eines Bauteils oder Baukörpers, . . . Weiterlesen
Höhenangabe ■■■■
Höhenangabe im Kontext der Architektur bezieht sich auf die spezifizierte Höhe eines Punktes, einer . . . Weiterlesen
Abkürzungen ■■■
Im Bauwesen werden zur Vereinfachung diverse Abkürzungen verwendet. Hier finden Sie die wichtigsten . . . Weiterlesen
BMZ ■■■
BMZ ist die Abkürzung für Baumassenzahl. Die Baumassenzahl wird im Bebauungsplan festgelegt und gibt . . . Weiterlesen