Dielen sind Vollholzbretter, die meist über Nut und Feder verfügen, um einen stabilen und festverbundenen Fußboden herstellen zu können.  Dielen können wie Parkett auf einem ebenen Untergrund verklebt oder schwimmend verlegt werden.  Früher wurden Dielen direkt auf eine Unterkonstruktion aus Holz genagelt. Diese Verlagert ist heutzutage unüblich, da bei Neubauten aus schallschutzgründen überwiegend Betondecken hergestellt werden und die Unterkonstruktion so kostbare Raumhöhe nehmen würde. 
Meist sind Dielen 21-50 mm stark und können aufgrund ihrer hohen Nutzschicht häufiger abgeschliffen werden als Parkett.