Der Heizenergiebedarf ist die Größe, die aufzeigt, wie viel Energie nötig ist, um ein Gebäude zu heizen. Verrechnet mit den einzelnen Wirkungsgraden der Heizanlagen ergibt sich der jährliche Heizenergieverbrauch- also wieviel Brennstoff (Heizöl, Erdgas, ...) jährlich benötigt wird.

Ähnliche Artikel

Brennwert auf umweltdatenbank.de■■■■■
Brennwert und Heizwert beziehen sich auf die Wärmemenge, die bei der Verbrennung von Erdgas, Heizöl . . . Weiterlesen
Energiewende auf umweltdatenbank.de■■■■■
Als Energiewende wird eine grundsätzliche politische Entscheidung bezeichnet, die zur Verwendung neuer . . . Weiterlesen
Brennstoff auf allerwelt-lexikon.de■■■■■
Brennstoff ist ein zentraler Begriff in der modernen Welt, der in verschiedenen Kontexten und Anwendungen . . . Weiterlesen
Fossile Brennstoffe ■■■■
Fossile Brennstoffe sind Braunund Steinkohle, Erdöl und Erdgas. Alle fossilen Brennstoffe setzten bei . . . Weiterlesen
Kohle auf umweltdatenbank.de■■■■
Die Kohle ist ein schwarzes, festes Gestein, das aus Pflanzenresten entstanden ist (Karbonisierung). . . . Weiterlesen
Verbrennungsmotor auf umweltdatenbank.de■■■■
Ein Verbrennungsmotor ist eine Maschine, die chemische Energie eines Kraftstoffs durch Verbrennung in . . . Weiterlesen
Erschließung auf umweltdatenbank.de■■■■
Der Begriff Erschließung beschreibt Gesamtheit von baulichen Maßnahmen und rechtlichen Regelungen zur . . . Weiterlesen
Energiequelle auf umweltdatenbank.de■■■■
Als Energiequelle wird in der Energiewirtschaft und Energietechnik ein Energieträger oder ein Energiewandler . . . Weiterlesen
Brennmaterial auf umweltdatenbank.de■■■■
Brennmaterial (Brennstoff) ist ein chemischer Stoff, dessen gespeicherte Energie sich durch Verbrennung . . . Weiterlesen
Ökostrom auf umweltdatenbank.de■■■■
Ökostrom in DeutschlandDie deutschen Haushalte sind bereits Weltmeister beim Mülltrennen und beim Fußball . . . Weiterlesen