Leitungsnetz bezeichnet die Summe aller Leitungen, die der Ver- und Entsorgung eines bebauten Gebietes dienen (Gas-, Wasser-, Abwasser -, Strom-, Telekommunikations-, Fernheizungsleitungen, Breitbandkabel) (Andere Definition unter Rohrnetz)

Ähnliche Artikel

Leitungsnetz auf umweltdatenbank.de■■■■■■■■
Leitungsnetz - bezeichnet die Summe aller Leitungen, die der Ver- und Entsorgung eines bebauten Gebietes . . . Weiterlesen
Euwid auf finanzen-lexikon.de■■■
Die EUWID Europäischer Wirtschaftsdienst GmbH (Euwid) ist ein Fachmedienanbieter mit Sitz in Gernsbach . . . Weiterlesen
Wasser auf umweltdatenbank.de■■■
Drei Viertel der Erdoberfläche sind mit Wasser bedeckt. Die gesamte Wassermenge beträgt etwa 1,4 Milliarden . . . Weiterlesen
Nebenkosten auf finanzen-lexikon.de■■■
Nebenkosten sind grundsätzlich jene Kosten, die neben einer Hauptlast entstehen. Sie können etwa einem . . . Weiterlesen
Versorgungswert auf finanzen-lexikon.de■■■
Ein Versorgungswert ist eine Aktie, deren Gesellschaft dem Bereich Energie (Strom, Wasser, Gas) zuzurechnen . . . Weiterlesen
Energie auf industrie-lexikon.de■■■
Energie ist eine physikalische Zustandsgröße. Die Energie eines Systems lässt sich selbst nicht messen, . . . Weiterlesen
Brennstoffzelle auf umweltdatenbank.de■■■
- Brennstoffzelle : Anlage zur Erzeugung von Strom und Wärme durch Vereinigung von wasserstoffhaltigem . . . Weiterlesen
Wärmepumpe auf umweltdatenbank.de■■■
Wärmepumpen sind verfahrenstechnische Energiesysteme, die Wärme von einem niedrigeren auf ein höheres . . . Weiterlesen
Netz auf wind-lexikon.de■■■
Betriebswasser auf umweltdatenbank.de■■■
- Betriebswasser : Wasser, das gewerblichen, industriellen, landwirtschaftlichen oder ähnlichen Zwecken . . . Weiterlesen