Die Schneelast ist ein aus der Tragwerkslehre stammender Begriff und beschreibt die Kraft, die durch Schneelasten auf ein Dach wirkt. Auf einem steilen Dach ist die Schneelast nicht so hoch wie bei einem flachgeneigten Dach oder einem Flachdach . Die zu erwartende Schneemenge ist je nach geographischer Lage des Gebäudes unterschiedlich. Nach der DIN 1055 werden 4 Schneelastzonen unterschieden. In der statischen Berechnung werden die Schneelasten mit dem kleinen Buchstaben s bezeichnet.