Eine Dränage ist ein gelochtes Rohrleitungssystem, welches unterirdisch verlegt wird, um ein Bauwerk zusätzlich vor eindringender Feuchtigkeit zu schützen. Die Dränagerohre sind in einem Kiesbett unterschiedlicher Körnung zu verlegen, damit eine Verstopfung der Löcher durch Sand vermieden wird. Die Drainagerohre müssen im Gefälle verlegt werden, damit das gesammelte Wasser z.B. mittels einer Hebepumpe abgeführt werden kann. Es müssen Revisionsschächte eingeplant werden, mit dessen Hilfe die Dränagerohre bei Verschlammung gespült werden können. 

draenage_wasserablauf