In einem Gebäude geringer Höhe darf der Fertigfußboden des obersten bewohnten Geschosses nicht mehr als 7 m über  der natürlichen oder festgelegten Geländeoberfläche liegen.

Kommentare  

#1 Mißner 2011-01-06 13:56
Guten Tag !!!

Können sie mir vielleicht anhand einer Zeichnung erklären wie es bei geringer Höhe ,mittlerer Höhe und bei Hochhäusern aussieht.

Mit frundlichen Grüßen

Mißner
Zitieren