Die Geländeoberfläche stellt die Bezugsebene z.B zur Gebäudehöhe, Wandhöhe oder zur Feststellung ob es sich um eine Gebäude geringer oder mittlerer Höhe handelt dar. Die Geländeoberfläche kann unterschiedlich festgesetzt werden. Meist wird die natürliche Höhenlage als Geländeoberfläche festgesetzt oder es wird im Bebauungsplan oder aus der Baugenehmigung eine neue Geländeoberfläche definiert.