Die Jalousie ist eine Vorrichtung, aus verstellbaren, waagerecht verlaufenden Lamellen vor einer Fenster öffnung zum Schutz gegen Sonneneinstrahlung und unerwünschten Einblicken. Desweiteren dienen sie als Hitzeschutz und Wärmepuffer. Der Behang wird dabei entweder aufgerollt oder zusammengerafft. Dem entsprechend bezeichnet man Jalousien auch als Rolljalousie oder Raffjalousie.

Ähnliche Artikel

Markise ■■■
Die Markise ist eine Vorrichtung, mit der eine Fenster öffnung durch einen aufrollbaren, faltbaren oder . . . Weiterlesen
Glasbaustein ■■
Ein Glasbaustein ist ein wandbildender, selbsttragender und lichtdurchlässiger Hohlglaskörper in verschiedenen . . . Weiterlesen
Alarmanlage auf kriminal-lexikon.de■■
Eine Alarmanlage besteht im Prinzip aus einem (oder mehreren) Sensor(en) und einem Alarmgeber. Der . . . Weiterlesen
Dachflächenfenster ■■
- Im Gegensatz zum stehenden Fenster einer Dachgaube liegt das Dachflächenfenster im geschlossenen Zustand . . . Weiterlesen
Dachüberstand ■■
Unter Dachüberstand versteht man den Teil des Daches, der über die Außenwand herausragt, um diese . . . Weiterlesen
Fototapete ■■
Eine Fototapete ist eine Tapete, die real anmutende oder abstrakte Motive von Landschaften, Gegenständen . . . Weiterlesen
Terrassenüberdachung ■■
Eine Terrassenüberdachung ist ein Schutz der Terrasse und deren Benutzer gegen Regen, Schnee, Sonne . . . Weiterlesen
Thermometerhütte auf wind-lexikon.de■■
Rollladen
Der Rollladen ist ein lamellenartiger Behang, der vor Fenster oder Türen eines Gebäudes angebracht . . . Weiterlesen