Ein Plattenfundament ist ein meist aus Stahlbeton gegossenes, vollflächig verlegtes Fundament, das die abzutragenden Lasten auf eine größere Fläche verteilt.

Ein Plattenfundament wird bei höheren Gebäuden, also bei hohen Baulasten oder bei einem weichen, sandigen Boden eingesetzt. Bei hohem Feuchtigkeitsgehalt im Boden, ist es empfehlenswert, das Gebäude durch eine Weiße Wanne nach allen Seiten abzudichten.

plattenfundament,bodenfundament,bodenplatte

Ähnliche Artikel

Bodenverdichtung ■■■■■
Bodenverdichtung bezieht sich im Architekturkontext auf den Prozess der Erhöhung der Dichte eines Bodens . . . Weiterlesen
Bauwerksabdichtung ■■■■■
Die Bauwerksabdichtung ist eine wichtige Maßnahme bei der Erstellung von Gebäuden, da Wasser in Form . . . Weiterlesen
Fundament ■■■■■
Fundamente und Gründungen übertragen die Last eines Gebäudes gleichmäßig in das Erdreich, den Bauuntergrund. . . . Weiterlesen
Stahlbeton ■■■■■
Stahlbeton ist ein weit verbreitetes Baumaterial im Bereich der Architektur und des Bauwesens. Es handelt . . . Weiterlesen
Brutto-Rauminhalt ■■■■
Der Brutto-Rauminhalt (BRI) ist der Rauminhalt eines Gebäudes, das von der Unterfläche der konstruktiven . . . Weiterlesen
Feuchtigkeit ■■■■
In der Architektur bezieht sich Feuchtigkeit auf das Vorhandensein von Wasser oder Feuchtigkeit in oder . . . Weiterlesen
Erdreich ■■■■
Erdreich: Bedeutung, Anwendungen und EmpfehlungenDas Erdreich ist ein wichtiges Element in der Architektur . . . Weiterlesen
Boden ■■■■
Im Architekturkontext bezieht sich der Begriff "Boden" auf die unterste Schicht eines Gebäudes oder . . . Weiterlesen
Bewehrung ■■■■
Eine Bewehrung (auch Armierung genannt) kann aus Matten, Stäben oder Geflechten aus Stahl bestehen. . . . Weiterlesen
Punktlast ■■■■
Eine Punktlast ist ein aus der Tragwerkslehre stammender Begriff und beschreibt die Kraft, die punktförmig . . . Weiterlesen