Schilfrohr kann zu Platten gepresst und mit Drähten gebunden werden und wird zur Dachdeckung (Reet ) oder als ökologischer Dämmstoff verwendet.

Das Schilfrohr besitzt eine hohe Biegsamkeit und Festigkeit, wodurch es auch als Dämmung für Rundungen oder als Trittschalldämmung gut geeignet ist. Schilfrohrplatten können direkt verputzt werden und sind im Vergleich zu anderen ökologisch verträglichen Dämmstoffen recht preiswert.

Ähnliche Artikel

Draht ■■■■
Draht ist ein vielseitiger Werkstoff, der in der Architektur für eine breite Palette von Anwendungen . . . Weiterlesen
Kokosfasern ■■■■
Kokosfasern von der Kokospalme können zu Matten und Platten verfilzt werden und stellen so ein naturnahen . . . Weiterlesen
Asbest ■■■
Asbest ist eine unbrennbare, faserige und silikatische Mineralfaser, die für die Herstellung von Isolierungen, . . . Weiterlesen
Sparren ■■■
Sparren sind ein wesentlicher Bestandteil der Dachkonstruktionen und spielen eine entscheidende Rolle . . . Weiterlesen
Asbestzement ■■■
Asbestzement ist ein Baumaterial, das durch die Kombination von Zement mit Asbestfasern hergestellt wird, . . . Weiterlesen
Dachdeckung ■■■
Eine Dachdeckung schützt das Dach vor Witterungseinflüssen, weshalb das Material auch frost-, regenund . . . Weiterlesen
Reet ■■■
Reet ist ein Naturprodukt, das für die Deckung des Reetdaches verwendet wird. Die Blätter dieser Pflanze . . . Weiterlesen
Blähperlit ■■■
Blähperlit ist ein mineralischer Dämmstoff, der vorwiegend in der Altbausanierung als Trockenschüttung . . . Weiterlesen
Zwischensparrendämmung ■■■
Die Zwischensparrendämmung ist eine Möglichkeit, ein bestehendes Dach nachträglich zu dämmen. Bei . . . Weiterlesen
Außendämmung ■■■
Außendämmung ist ein Begriff in der Architektur, der sich auf die Praxis bezieht, die äußere Hülle . . . Weiterlesen