Vakuum-Röhrenkollektoren sind  Sonnenkollektoren, bei denen sich der Absorber in einem luftleeren (evakuierten) Glasrohr befindet und dadurch die Energieverluste im Vergleich zum Flachkollektor weiter reduziert und Temperaturen bis 150 Grad Celsius erreicht werden können. Vakuumkollektoren können auch bei leicht bedecktem Himmel aufgrund des hohen Wirkungsgrades Energie produzieren.