Der Bitumenanstrich ist eine Beschichtung mittels Bitumen für die Bauwerksabdichtung.

Bitumenanstriche liefern eine Normalabdichtung gegen nicht drückendes Wasser und sind ebenfalls geeignet, um Pappdächer abzudichten, zu reparieren oder Holz und Metalle vor Verwitterung zu schützen. Sie sollten von gesundheitsschädlichen Stoffen wie Teer, Phenol und Benzol frei und nach dem Trocknen geruchlos sein.

Ähnliche Artikel

Imprägniermittel ■■■■■
Imprägniermittel: Imprägniermittel sind Stoffe, die eine ausgeprägte Wasser abweisende Wirkung besitzen, . . . Weiterlesen
Bindemittel ■■■■
Bindemittel: Bindemittel ist ein Sammelbegriff für Stoffe, die feste Körper oder flüssige Materialien . . . Weiterlesen
Rohstoff auf industrie-lexikon.de■■■■
Ein Rohstoff ist ein in der Natur vorkommende Stoff. Dei Herkunft kann beliebig sein, solange nicht . . . Weiterlesen
Terrassenüberdachung ■■■
Eine Terrassenüberdachung ist ein Schutz der Terrasse und deren Benutzer gegen Regen, Schnee, Sonne . . . Weiterlesen
Weiße Wanne ■■■
Weiße Wanne: Eine Weiße Wanne ist ein wasserundurchlässiges Bauwerk, das neben seiner Abdichtung gegen . . . Weiterlesen
Schwarze Wanne ■■■
Die Schwarze Wanne ist eine Abdichtung aus Bitumen oder Kunststoffbahnen, die im Boden befindliche Bauteile . . . Weiterlesen
Aluminiumfenster ■■■
Aluminiumfenster: Aluminiumfenster sind witterungsbeständig, langlebig, weitgehend wartungsfrei und . . . Weiterlesen
Baustoffklasse ■■■
Baustoffklasse: Baustoffklasse ist die bauaufsichtliche Benennung von Baustoffen und Bauteilen entsprechend . . . Weiterlesen
Rohstoff auf umweltdatenbank.de■■■■
Metall auf umweltdatenbank.de■■■
Als Metall bezeichnet man chemische Elemente, die sich durch starken Glanz (Reflexionsvermögen), gute . . . Weiterlesen