Die Bauwerksabdichtung ist eine wichtige Maßnahme bei der Erstellung von Gebäuden, da Wasser in Form von Bodenfeuchte, drückendes Wasser oder zeitweise aufstauendes Sickerwasser auf die Außenwände einwirken und das Gebäude durchfeuchten können. Die Wahl der Abdichtung ist abhängig vom Baugrund, dem Feuchtigkeitsgehalt im Boden und der Nutzung des Gebäudes. Es gibt zwei Grundtypen der Bauwerksabdichtung: Die weisse Wanne und die schwarze Wanne .  Eine Dränage kann die Bauwerksabdichtung entlasten, aber niemals ersetzen. 

Kommentare  

#1 Klaus W. Knabenschuh 2017-01-27 09:53
Es gibt mitterweile 4 Grundtypen der Bauwerksabdichtung:
schwarze Wanne
weisse Wanne
K-Wanne
Frischbetonverbund-Abdichtung
Zitieren