Unter Dachüberstand versteht man den Teil des Daches, der über die Außenwand herausragt, um diese vor Feuchtigkeit zu schützen.

Bei Holzhäusern bzw. Holzfassaden kann bei einem weiten Dachüberstand von 0,8 m bis 1 m unter Umständen sogar auf Holzschutzmittel verzichtet werden. Ein großer Dachüberstand wirkt im Sommer wie eine zusätzliche Verschattung und bietet damit Schutz vor starker Sonneneinstrahlung und einer Überhitzung der Wohnräume. 


dachueberstand_ueberstand_dach_auskragung