Eine Dachterrasse ist eine Terrasse auf einem Flachdach oder oberhalb eines geneigten Daches, bei dem ein Dacheinschnitt eine freie, ebene Fläche freilegt.

Entscheidend für die Funktionstüchtigkeit der Konstruktion sind die Wasserdichtigkeit und Entwässerung des Terrassenbodens sowie die statische Absicherung des Dacheinschnitts. Bei Dächern, die statisch keine weiteren Lasten vertragen können, kann man durch eine Aufständerung der Dachterrasse anderweitig Lasten abtragen.

Ähnliche Artikel

Terrasse ■■■
Eine Terrasse ist eine ebene Fläche, die sich zum einen vor oder um eine Gebäude befinden kann, um . . . Weiterlesen
Stadthaus ■■
Das Stadthaus oder das städtische Reihenhaus zeichnen sich trotz verdichteter Bauweise durch ein hohes . . . Weiterlesen
Umkehrdach ■■
Das Umkehrdach ist die Bezeichnung für einen unbelüfteten Flachdachaufbau, der im Gegensatz zum konventionellen . . . Weiterlesen
Geneigtes Dach ■■
- Geneigtes Dach : ; Ein geneigtes Dach hat nach der DIN "1055" im Gegensatz zum Flachdach eine Dachneigung . . . Weiterlesen
Flachdach ■■
Das Flachdach ist ein Dach mit einer Neigung von 7° und weniger. Nicht zu verwechseln mit dem flach . . . Weiterlesen
Hängewerk ■■
Hängewerk: Hängewerk ist ein speziell im Holzbau oft angewendetes Dachtragwerk zum Überspannen größerer . . . Weiterlesen
Tragende Konstruktionen ■■
Tragende Konstruktionen haben die Aufgabe, Lasten aufzunehmen und in den Baugrund abzugeben. Das Ableiten . . . Weiterlesen
Bautagebuch
Das Bautagebuch eines Architekten , Bauleiters, Bauherrn dient zur Dokumentation der täglichen Fortschritte . . . Weiterlesen