Hintermauerziegel werden bei zweischaligem Mauerwerk für die hintere Mauer verwendet. Aus diesem Grund müssen sie nicht frostbeständig sein oder eine für Sichtmauerwerk geeignete Oberfläche aufweisen. Besonders geeignet sind  Großformate mit zahlreichen Lochungen (Hochlochziegel) und Poren (Porenziegel), die die Wärmedämmung verbessern und mit denen man möglichst rasch die Mauer erstellen kann. Schwerere Vollziegel (Schallschutzziegel) dienen der guten Schalldämmung