Die Attika ist eine geschlossene, fensterlose Aufmauerung über dem Hauptgesims eines Gebäudes, um die Dach konstruktion zu verdecken. Die Attika kann auch aus Balustern gebildet oder mit Statuen besetzt sein. Man findet die Attika bereits in der römischen Baukunst, aber auch in der Renaissance und Barock bis hin zum Klassizismus

attika_dach_dachabschluss