Die Fertigstellung einer Wohnung im Sinne des Steuerrechts ist dann gegeben, wenn der Bezug zugemutet werden kann.

Insbesondere müssen die sanitären Einrichtungen sowie Anschlüsse für Strom, Wasser und Heizung vorhanden, Türen und Fenster eingebaut und die Möglichkeit zur Einrichtung einer Küche gegeben sein. Auf die behördliche Bauabnahme kommt es damit ebensowenig an wie auf den tatsächlichen Einzug.

Ähnliche Artikel

Solare Kühlung auf umweltdatenbank.de■■■
Die Solare Kühlung nutzt die Tatsache, dass gerade wenn die Solaranlage den meisten Strom produziert . . . Weiterlesen
Wohnungseinrichtung ■■
Unter Wohnungseinrichtung wird nicht nur das Einrichten und Gestalten einer neuen Wohnung verstanden. . . . Weiterlesen
Ferienhaus auf allerwelt-lexikon.de■■
Englisch: ; Das Ferienhaus ist ein Haus, das überwiegend für die Nutzung während der Sommermonate . . . Weiterlesen
Raumplaner ■■
Ein 3D-Raumplaner, auch als Online-Raumplaner verwendet, ist ein Programm, das es erlaubt, die Wohnraumgestaltung . . . Weiterlesen
Lampen ■■
Lampen: Lampen dienen der Beleuchtung von Wohnungen, Straßen und Plätzen. Sie bestehen im allgemeinen . . . Weiterlesen
Ausbau ■■
Mit Ausbau bezeichnet man die Fertigstellung des Innenbereichs eines Gebäudes, nachdem der Rohbau erstellt . . . Weiterlesen
Anlage auf wind-lexikon.de■■
Solararchitektur ■■
Solararchitektur: Solararchitektur beschreibt eine Form des Bauens, die die Möglichkeiten zur aktiven . . . Weiterlesen
Solararchitektur auf umweltdatenbank.de■■
Durch Verordnungen und Gesetze zur Einsparung von Energie, wird der Aspekt der Solararchitektur immer . . . Weiterlesen
Nebenkosten auf finanzen-lexikon.de■■
Nebenkosten: Nebenkosten sind grundsätzlich jene Kosten, die neben einer Hauptlast entstehen. Sie können . . . Weiterlesen