English: Completion / Español: Finalización / Português: Conclusão / Français: Achèvement / Italiano: Completamento

Die Fertigstellung einer Wohnung im Sinne des Steuerrechts ist dann gegeben, wenn der Bezug zugemutet werden kann.

Insbesondere müssen die sanitären Einrichtungen sowie Anschlüsse für Strom, Wasser und Heizung vorhanden, Türen und Fenster eingebaut und die Möglichkeit zur Einrichtung einer Küche gegeben sein. Auf die behördliche Bauabnahme kommt es damit ebenso wenig an wie auf den tatsächlichen Einzug.

Beschreibung

Die Fertigstellung im Architektur Kontext bezieht sich auf den Abschluss eines Bauprojekts, bei dem alle geplanten Bauaktivitäten erfolgreich abgeschlossen wurden. Dieser Prozess umfasst die finalen Arbeiten am Bauwerk, wie die Installation von Innenausstattungen, Möbeln und Beleuchtung, sowie die letzte Überprüfung auf eventuelle Mängel. Die Fertigstellung markiert den Zeitpunkt, an dem das Gebäude offiziell nutzbar ist und an den Bauherren übergeben wird. Es ist ein entscheidendes Stadium im Bauprozess, das sorgfältig geplant und überwacht werden muss, um ein erfolgreiches Ergebnis zu gewährleisten.

Anwendungsbereiche

  • Wohnhäuser
  • Bürogebäude
  • Krankenhäuser
  • Schulen
  • Einkaufszentren

Risiken

  • Verzögerungen aufgrund unvorhergesehener Herausforderungen während des Bauvorgangs
  • Qualitätsmängel bei der Ausführung der letzten Arbeiten am Bauwerk
  • Budgetüberschreitungen aufgrund von zusätzlichen Kosten, die bei der Fertigstellung entstehen können

Beispielsätze

  • Die Fertigstellung des neuen Wohnhauses verzögerte sich aufgrund schlechten Wetters.
  • Der Architekt war stolz auf die präzise Planung und Durchführung während der Fertigstellung des Bürogebäudes.
  • Dem Bauunternehmer oblag es, die Anforderungen des Bauherrn während der Fertigstellung des Krankenhauses zu erfüllen.
  • Die Besitzerin wählte eine moderne Ästhetik für die Fertigstellung des Schulgebäudes.
  • Die Investoren freuten sich über den reibungslosen Abschluss der Fertigstellung des Einkaufszentrums.

Weblinks

Zusammenfassung

Die Fertigstellung im Architektur Kontext bezeichnet den Abschluss eines Bauprojekts, bei dem das Gebäude offiziell fertiggestellt und nutzbar ist. Dieser Prozess umfasst die letzten Arbeiten am Bauwerk sowie die Überprüfung auf Mängel. Die Anwendungsbereiche reichen von Wohnhäusern bis zu Einkaufszentren. Risiken umfassen Verzögerungen, Qualitätsmängel und Budgetüberschreitungen. Beispielsätze verdeutlichen die Verwendung des Begriffs in verschiedenen grammatikalischen Fällen.

--

Ähnliche Artikel

Gewährleistung ■■■■■■■■■■
Architekt und Bauunternehmer haben zeitlich befristet für die ordnungsgemäße und vertragsgemäße . . . Weiterlesen
Kaltgefertigte Fassade ■■■■■■■■■■
Eine Kaltgefertigte Fassade bietet eine innovative Lösung für moderne architektonische Herausforderungen. . . . Weiterlesen