- Hydraulische Bindemittel :
Hydraulische Bindemittel sind Bindemittel, die im Gegensatz zum unhydraulischen Bindemittel, auch unter Anwesenheit von Wasser abbinden und wasserunlöslich sind. Dies sind z.B Puzzolane, Trass , Zement sowie hydraulische Kalke .

Ähnliche Artikel

Bindemittel ■■■■■■■
Bindemittel: Bindemittel ist ein Sammelbegriff für Stoffe, die feste Körper oder flüssige Materialien . . . Weiterlesen
Mörtel ■■■■■
Mörtel: Mörtel ist ein plastisches Gemisch aus Bindemittel (Kalk oder Zement), Anmachwasser und Zuschlagstoffen . . . Weiterlesen
Trass ■■■■
Trass ist ein feingemahlener, natürlicher, aufbereiteter, saurer und puzzolanischer Tuffstein, der gemischt . . . Weiterlesen
Beton ■■■■
Beton: Beton wird aus den natürlichen Materialien Sand, Zement (als Bindemittel) und Wasser hergestellt. . . . Weiterlesen
Zement ■■■■
Zement: Zement ist ein hydraulisches Bindemittel, das nicht nur an der Luft sondern auch unter Wasser . . . Weiterlesen
Abbinden ■■■
Abbinden: Abbinden heißt der mit Trocknung und Verfestigung verbundene chemo-physikalische Prozess, . . . Weiterlesen
Betondachstein ■■■
Betondachstein: Betondachstein ist die Bezeichnung für eine mit Zement als Bindemittel hergestellte . . . Weiterlesen
Hydraulische Kalke ■■■
Hydraulische Kalke, die vorwiegend aus Calciumsilikaten, Calciumaluminaten und Calciumhydroxid bestehen, . . . Weiterlesen
Kalkmörtel ■■
Kalkmörtel ist eine Mischung aus Sand und Kalk. Kalkmörtel ist weniger druckfest als herkömmlicher . . . Weiterlesen
Leichtbetonsteine ■■
Leichtbetonsteine: Leichtbetonsteine sind Mauersteine, die aus feinkörnigem Zementmörtel bestehen. . . . Weiterlesen