Ein Handlauf (Griffstab) bezeichnet den oberen Teil eines Geländers. Er dient der Führung und dem Halt der Hand und sollte dafür griffig gestaltet werden. Meist wird er in Form von Stangen aus Holz, Metall oder Kunststoff ausgeführt.

Ähnliche Artikel

Blumenkübel ■■■■■
Blumenkübel im Kontext der Architektur bezieht sich auf große Behälter, die für die Bepflanzung und . . . Weiterlesen
Geländer ■■■■■
Ein Geländer ist eine Absturzsicherung oder ein Personenführungselement. Geländer im Architekturkontext: . . . Weiterlesen
Treppengeländer ■■■■■
Treppengeländer im Architekturkontext beziehen sich auf die Schutzund Stützelemente, die entlang der . . . Weiterlesen
Dübel ■■■■■
Dübel sind Befestigungselemente, die in der Architektur und im Bauwesen verwendet werden, um Gegenstände . . . Weiterlesen
Balkonbrüstung ■■■■
Balkonbrüstungen dienen der Absturzsicherung und können darüber hinaus auch die Funktion als Witterungsund . . . Weiterlesen
Einfriedung ■■■■
Einfriedung im Architektur-Kontext bezieht sich auf eine Struktur, die dazu dient, ein bestimmtes Gebiet . . . Weiterlesen
Aluminiumrohr ■■■■
Aluminiumrohre sind leichtgewichtig, korrosionsbeständig und haben eine hohe Festigkeit, wodurch sie . . . Weiterlesen
Balkonsanierung ■■■■
Unter einer Balkonsanierung versteht man die grundlegende Wiederherstellung oder Modernisierung eines . . . Weiterlesen
Balkenschuh ■■■■
Der Balkenschuh ist ein Bauteil aus Metall und dient der Verbindung von Balken. Balkenschuhe zählen . . . Weiterlesen
Lattenzaun ■■■■
Lattenzaun bezeichnet im architektonischen Kontext eine Art von Zaun, der aus vertikal angeordneten Latten . . . Weiterlesen