English: General Residential Area / Español: Zona Residencial General / Português: Zona Residencial Geral / Français: Zone Résidentielle Générale / Italiano: Zona Residenziale Generale

Allgemeines Wohngebiet bezeichnet im Kontext der Architektur und Stadtplanung ein Gebiet, das primär für Wohnzwecke bestimmt ist, aber auch andere Nutzungen wie kleine Gewerbebetriebe umfassen kann, die das Wohnen nicht wesentlich stören.

Allgemeine Beschreibung

Ein Allgemeines Wohngebiet ist in der städtebaulichen Planung eine Zone, die hauptsächlich für das Wohnen ausgelegt ist. Diese Gebiete sind typischerweise von einer Mischung aus Wohnhäusern, einschließlich Ein- und Mehrfamilienhäusern, geprägt. Zusätzlich dürfen in diesen Zonen Einrichtungen existieren, die der Versorgung des täglichen Bedarfs dienen, wie beispielsweise kleine Läden, Schulen, Kindergärten oder Arztpraxen. Die rechtlichen Rahmenbedingungen für allgemeine Wohngebiete sind darauf ausgerichtet, eine gute Wohnqualität zu sichern, indem beispielsweise der Verkehr und die gewerbliche Nutzung begrenzt werden.

Anwendungsbereiche

Allgemeine Wohngebiete sind in urbanen und suburbanen Gebieten üblich, wo sie einen Großteil des Wohnraums für die Bevölkerung bieten. Die Planung und Gestaltung dieser Gebiete erfordert eine sorgfältige Abwägung der Bedürfnisse der Bewohner sowie der infrastrukturellen und ökologischen Anforderungen. Ziel ist es, eine lebenswerte, sichere und nachhaltige Umgebung zu schaffen, die den Alltagsbedarf der Bewohner lokal deckt.

Bekannte Beispiele

Beispiele für allgemeine Wohngebiete finden sich in nahezu jeder Stadt oder Gemeinde. Typisch sind Viertel mit Reihenhäusern oder freistehenden Einfamilienhäusern, umgeben von Grünflächen, Spielplätzen und mit leichtem Zugang zu lokalen Geschäften und Dienstleistungen. Diese Gebiete sind oft so konzipiert, dass sie eine hohe Lebensqualität bieten und gleichzeitig eine effiziente Nutzung des städtischen Raums ermöglichen.

Behandlung und Risiken

Herausforderungen bei der Planung allgemeiner Wohngebiete können die Integration verschiedener Gebäudetypen und die Harmonisierung von Wohn- und leichten Gewerbenutzungen sein, um Konflikte zwischen den Anwohnern und Gewerbetreibenden zu vermeiden. Ein weiteres Risiko kann die Überlastung der Infrastruktur durch eine zu dichte Bebauung sein, die zu Verkehrsproblemen und einer Verringerung der Lebensqualität führen kann.

Ähnliche Begriffe

In diesem Kontext sind auch Begriffe wie "Mischgebiet", "Reines Wohngebiet" und "Sondergebiet" relevant, die weitere spezifische Zonierungen im Rahmen der städtebaulichen Planung beschreiben.

Artikel mit 'Allgemeines Wohngebiet' im Titel

  • Allgemeines Wohngebiet WA: Der Begriff Allgemeines Wohngebiet WA wird beschrieben in einem Auszug aus der neugefassten Baunutzungsverordnung (BauNVO ) vom 23.01.1990 : In allgemeinen Wohngebieten-WA- sind laut §4 zulässig: "Wohngebäude, die der Versorgung des Ge . . .

Zusammenfassung

Ein allgemeines Wohngebiet ist eine für Wohnzwecke bestimmte Zone, die auch kompatible gewerbliche und dienstleistungsbasierte Nutzungen integrieren kann, um eine umfassende Versorgung der Bewohner sicherzustellen und die Lebensqualität zu erhöhen.

--

Ähnliche Artikel

Ballungszentrum ■■■■■■■■■■
Ballungszentrum im Architekturkontext bezieht sich auf ein dicht besiedeltes städtisches Gebiet, das . . . Weiterlesen
Verdichtung ■■■■■■■■■■
Verdichtung (Nachverdichtung) bezieht sich im Kontext der Architektur und Stadtplanung auf den Prozess . . . Weiterlesen
Wohnstruktur ■■■■■■■■■■
Wohnstruktur im Kontext der Architektur bezieht sich auf die physische Konfiguration und den Aufbau von . . . Weiterlesen
Bürgersteig ■■■■■■■■■■
Bürgersteig im Kontext der Architektur bezeichnet einen befestigten Weg oder Streifen entlang der Straße, . . . Weiterlesen
Lebensqualität ■■■■■■■■■■
Im Architekturkontext bezieht sich der Begriff Lebensqualität auf das Maß, in dem die physische Umgebung . . . Weiterlesen
Appartement ■■■■■■■■■■
Appartement im Architekturkontext bezeichnet eine einzelne Wohneinheit innerhalb eines größeren Gebäudes . . . Weiterlesen
Doppelhaus ■■■■■■■■■■
Doppelhaus im Kontext der Architektur bezeichnet ein Gebäude, das aus zwei aneinandergrenzenden, aber . . . Weiterlesen
Städtische Infrastruktur ■■■■■■■■■■
Städtische Infrastruktur bezieht sich auf die grundlegenden physischen und organisatorischen Strukturen . . . Weiterlesen
Haussmannisierung ■■■■■■■■■■
Haussmannisierung bezieht sich auf die umfassende städtebauliche Reform und Modernisierung, die Mitte . . . Weiterlesen
Smart Growth ■■■■■■■■■■
Smart Growth bezieht sich auf einen stadtplanerischen und architektonischen Ansatz, der nachhaltige Entwicklung, . . . Weiterlesen