Bodenfeuchtigkeit ist im Erdboden vorhandenes, kapillargebundenes und durch Kapillarkräfte hochsteigendes Wasser z.B. Bodenfeuchte, Saugwasser, Haftwasser und Kapillarwasser.

Bodenplatten und Kellerwände müssen durch geeignete Abdichtungen (z.B. durch Bitumenbahnen, Folien zwischen Wärmedämmung und Bodenplatte, wasserundurchlässigen Beton ) vor der Bodenfeuchtigkeit (nicht zu verwechseln mit drückendem Wasser) geschützt werden, um zu verhindern dass sich die Feuchtigkeit auf kapillarem Wege im Gebäude ausbreitet.

Ähnliche Artikel

Abdichtung ■■■■■■■
Die Abdichtung ist eine Maßnahme, um Bauwerke oder Bauteile vor Wasser und Feuchtigkeit zu schützen . . . Weiterlesen
Horizontalabdichtung ■■■■
Die Horizontalabdichtung oder Horizontalsperre verhindert das Aufsteigen von Bodenfeuchtigkeit in Bauteilen . . . Weiterlesen
Weiße Wanne ■■■■
Weiße Wanne: Eine Weiße Wanne ist ein wasserundurchlässiges Bauwerk, das neben seiner Abdichtung gegen . . . Weiterlesen
Schwarze Wanne ■■■■
Die Schwarze Wanne ist eine Abdichtung aus Bitumen oder Kunststoffbahnen, die im Boden befindliche Bauteile . . . Weiterlesen
Bauwerksabdichtung ■■■■
Die Bauwerksabdichtung ist eine wichtige Maßnahme bei der Erstellung von Gebäuden, da Wasser in Form . . . Weiterlesen
Isolierung ■■■
Eine Isolierung ist ein Schutz gegen unerwünschte Energiewanderung. Dabei kann eine Isolierung die Wanderung . . . Weiterlesen
Kellerwanne ■■■
Eine Kellerwanne wird benötigt, wenn der Grundwasserspiegel höher liegt als die geplante Gründungssohle. . . . Weiterlesen
Perimeterdämmung ■■■
- Unter Perimeterdämmung versteht man die außenseitige Dämmung an erdberührten Bauteilen , also in . . . Weiterlesen
Imprägniermittel ■■■
Imprägniermittel: Imprägniermittel sind Stoffe, die eine ausgeprägte Wasser abweisende Wirkung besitzen, . . . Weiterlesen
Ausblühungen ■■■
Ausblühungen: Ausblühungen sind Salzablagerungen auf Mauerwerk, Beton oder Mörtel. Durch Feuchtigkeit . . . Weiterlesen