Der Fensterrahmen ist eine separate, mit dem Bauwerk fest verbundene Konstruktion. Der Blockrahmen oder Zargenrahmen wird in die Fensteröffnung eingesetzt, während der Blendrahmen der Außenfassade vorgeblendet wird.

An dem Fensterrahmen sind die Flügelrahmen entweder beweglich angebracht oder die Verglasung wird direkt in den Rahmen eingebaut. Der Rahmen kann aus Kunststoff, Aluminium oder Holz sein. Während Kunststoffrahmen relativ wartungsfrei sind, müssen Holzrahmen regelmäßig gestrichen werden. Aluminiumrahmen sind besonders wasserdicht, weisen aber im Gegensatz zum Holzrahmen keine gute Wärmedämmung auf.

fenster, rahmen. fensterbrett

Ähnliche Artikel

Aluminiumfenster ■■■■■■■
Aluminiumfenster sind witterungsbeständig, langlebig, weitgehend wartungsfrei und sind mit einfacher, . . . Weiterlesen
Sichtschutzzaun ■■■■■■
Ein Sichtschutzzaun ist ein Zaun, der in erster Linie dazu dient, die Privatsphäre von Eigentümern . . . Weiterlesen
Aluminiumrohr ■■■■■
Aluminiumrohre sind leichtgewichtig, korrosionsbeständig und haben eine hohe Festigkeit, wodurch sie . . . Weiterlesen
Klappschwingfenster ■■■■■
Ein Klappschwingfenster ist ein Fenstervariante, bei der die Flügel des Fensters durch eine Scharniermechanik . . . Weiterlesen
Terrassenüberdachung ■■■■■
Eine Terrassenüberdachung ist ein Schutz der Terrasse und deren Benutzer gegen Regen, Schnee, Sonne . . . Weiterlesen
Sektionaltor ■■■■■
Ein Sektionaltor ist ein Tor, das in Sektionen aufgeteilt ist und somit verschiedene Möglichkeiten zum . . . Weiterlesen
Fensterladen ■■■■■
Ein Fensterladen, meist aus Holz, aber auch aus Metall oder Kunststoff verschließt im geschlossenen . . . Weiterlesen
Außenfassade ■■■■
Im Architekturkontext bezeichnet der Begriff Außenfassade die äußere Front oder die äußeren Wände . . . Weiterlesen
Blendrahmen ■■■■
Der Blendrahmen ist ein mit dem Bauwerk festverbundener Rahmen, zB. eines Fensters oder einer Tür, . . . Weiterlesen
Tragwerkslehre ■■■■
Die Tragwerkslehre im Architekturkontext ist ein wesentlicher Bereich, der sich mit der Analyse und dem . . . Weiterlesen